Previous Page  11 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 11 / 40 Next Page
Page Background

11

Alltag auf dem Hof

er Alltag auf dem Merjehop richtet

sowie andererseits die Bereitschaft zur

sich nach den Erfordernissen in

Übernahme von Verantwortung und Pflich-

D

Hauswirtschaft, Landwirtschaft

ten. Es geht schließlich um die Versorgung

und nach der Versorgung und den Bedürf-

eines Lebewesens, das in seinen grund-

nissen der Tiere. Drei Schwerpunkte unter-

legenden Bedürfnissen von demMenschen

teilen den landwirtschaftlichenBereich:

abhängig ist. Erledigt er seine Aufgabe

zuverlässig und sorgfältig, kann er erken-

An erster Stelle steht die Versorgung von

nen, dass auch das Tier sich wohlfühlt. Die

und die Beschäftigung mit den Tieren. Die

Hühner und Schafe liefern dem Merjehop

großen und kleinen Tiere auf demMerjehop

zusätzlich Lebensmittel. Hier gilt für die

erfüllen ganz unterschiedliche Funktionen.

Bewohner: Versorge ich diese Tiere beson-

Die positiven Wirkungen, die aufgrund der

ders gut, dann werden sie sich nicht nur

dauerhaften Gegenwart insbesondere von

wohl fühlen, sondern auch einen besseren

Katzen und anderen Kleintieren ausgehen,

Ertrag liefern, der mir und der Gemeinschaft

sind allgemein bekannt. Als »Kuscheltiere«

zu Gute kommt. Die Fütterung und Pflege

mit weichem Fell, die klein sind und in der

der Tiere kennt keinen Sonntag und keine

Regel nicht bedrohlich wirken, haben sie

Jahreszeiten.

eine nachgewiesen beruhigende Wirkung

auf den Menschen und sind geeignet,

Eine besondere Stellung nehmen die Pferde

emotionale Bedürfnisse zu stillen. Sie

ein. Die Versorgung der Pferde bietet

treten dem Menschen ohne Ansehen der

vielseitige Beschäftigungsmöglichkeiten

Person und frei von jeglicher Wertung ge-

für die Bewohner: Füttern, Reinigen der

genüber. Dadurch wird die Kontaktauf-

Ställe und das Hinausführen der Tiere auf

nahme, die zu anderen Menschen oftmals

die Weide sowie die Pferdepflege sind Auf-

schwer fällt, erleichtert. Das oft gestörte

gaben, die zum Teil mehrmals täglich er-

Selbstvertrauen wird gefördert. Aber auch

folgen müssen und die – selbstständig oder

die kleinen Tiere müssen, wie die übrigen

von fachlich geschulten Mitarbeitern be-

(Nutz)Tiere, täglich versorgt werden. Und

gleitet – erledigt werden. Neben den

diese Pflege erfordert und fördert als regel-

Versorgungsaufgaben spielen die Pferde

mäßige und damit Struktur gebende Auf-

aber auch durch die täglich angebotenen

gabe einerseits Aktivität und Bewegung

Gruppenaktivitäten eine wesentliche Rolle